ECOIL 5000

Reinigungsanlage für Transformatoröl

Die Transformatorölreinigungsanlage ECOIL 5 000 ist die optimale Lösung, wenn Sie eine kostengünstige Ölverarbeitung mit ausgewogener Leistung benötigen. Ihr Hauptzweck ist die Entfernung von Feuchtigkeit, Gasen und festen Partikeln aus mineralischen Transformatorölen sowie natürlichen und synthetischen Estern. Die Anlagen werden in einer fixen Konfiguration gebaut und sind ab Lager für den sofortigen Versand verfügbar.

  • Hervorragende Vakuumtechnologie zur Entgasung und Feuchtigkeitsentfernung
  • Bestes Budget-Performance-Ratio auf dem Markt
  • Sind ab Lager verfügbar und warden in einer fixen Konfiguration gebaut
  • Funktioniert mit allen Arten von Transformatorölen

Erfahren Sie hier mehr über ECOIL


  • ECOIL 5 000 Transformatoröl-Reinigungsanlage

    Die Notwendigkeit der Dehydrierung und Entgasung von Transformatoröl ist seit langem bekannt. Transformatoröl wird in Stromversorgungsanlagen verwendet, wo es für Kühlung und Isolationsschutz eingesetzt wird. Im Laufe der Zeit können aggregierte Feuchtigkeit, Gase und feste Partikel diese Eigenschaften ernsthaft beeinträchtigen. Um Feuchtigkeit, Gase und feste Partikel zu entfernen, müssen Ölaufbereitungsgeräte verwendet werden.

    Beschreibung der Ölreinigungsanlage

    Das Öl wird durch elektrische Heizgeräte mit einem Oberflächenwirkungsgrad von weniger als 1,1 W / cm und indirekter Heizung erwärmt, um eine lokale Überhitzung zu vermeiden. Das Öl am Auslass wird mit einem feinen Filter von bis zu 0,5 Mikron gefiltert, um feste Partikel herauszufiltern, bevor das Öl zum Transformator zurückgeführt wird. Die Anlage wird automatisch über Steuertasten am Schaltschrank betätigt. In der gesamten Anlage sind zahlreiche Sicherheitsvorrichtungen vorhanden, um die Sicherheit der Geräte sowie des Bedienpersonals zu gewährleisten.

    Alle Ölreinigungsanlagen nutzen die Einlasssaugleistung des Vakuumsystems, um den Ölfluss sicherzustellen, während die Auslasspumpe eine geschlossen gekoppelte Hochsaugpumpe ist. Zur Dehydrierung und Entgasung wird das Drehschiebervakuum verwendet. Die Vakuumkammer enthält eine variable Anzahl von Koaleszenzfiltern, um eine möglichst effiziente Ölbehandlung zu erreichen. Alle Ölreinigungsanlagen verfügen über eine manuelle variable Ölflussregelung, um den Benutzerkomfort während des Betriebs zu maximieren.

    • Elektrische Heizgeräte mit einem Oberflächenwirkungsgrad unter 1,1 W / cm2 und indirekter Heizung, um eine lokale Überhitzung zu vermeiden
    • Automatischer Betrieb mit Hilfe von Steuertasten am Schaltschrank.
    • Einstufiges Vakuumsystem, um ein ausreichendes Vakuum in der Vakuumkammer sicherzustellen.
    • Ein Filter mit einer Nennleistung von bis zu 0,5 Mikrometern verhindert, dass Partikel in den Transformator zurückkehren.
    • Alle Einheiten werden in einer festen Konfiguration gebaut und ab Lager verkauft.
    • Leichter Rahmen für einfache Handhabung und Bedienung.
    • Alle elektrischen Leitungen der ECOIL-Geräte entsprechen den höchsten europäischen Standards und bestehen nur aus hochwertigen Komponenten, um die Zuverlässigkeit des Geräts zu gewährleisten.
    • Ein variabler Ölfluss wird durch ein Regelventil am Einlass des Geräts erreicht.
    • Bypass, um nur die Heiz- oder Filterfunktionen der Anlage zu nutzen.
    • Hochwirksamer Schaumsensor gegen starkes Schäumen in der Vakuumkammer
    • Vollständige Dokumentation in elektronischer Form zum Download verfügbar
  • Wenn Sie das technische Datenblatt für dieses Produkt herunterladen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an unser Büro.

    Sollten Sie weitere technische Fragen zu unseren Geräten haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.