FILOIL 500

Transformatorölaufbereitungsanlage

Die Transformatorölaufbereitungsanlage FILOIL 500 ist unser kleinstes Modell unserer FILOIL-Reihe, das sich am besten für sehr kleine Leistungstransformatoren eignet. Ihr Hauptzweck ist die Entfernung von Feuchtigkeit, Gasen und festen Partikeln aus mineralischen Transformatorölen sowie natürlichen und synthetischen Estern. Die Anlagen sind stationär oder mobil konstruiert und können an Offline- oder Online-Transformatoren arbeiten.

  • Einzigartige Vakuumtechnologie zur Entgasung und Feuchtigkeitsentfernung
  • Automatisierter Betrieb von Online- und Offline-Transformatoren
  • Effizienteste Ölverarbeitung seiner Klasse
  • Funktioniert mit allen Arten von Transformatorölen

Erfahren Sie hier mehr über FILOIL


  • Transformatorölaufbereitungsanlage FILOIL 500

    Die Notwendigkeit der Dehydrierung und Entgasung von Transformatoröl ist seit langem bekannt. Transformatoröl wird in Stromversorgungsanlagen verwendet, wo es zur Kühlung und als Isolationsschutz eingesetzt wird. Im Laufe der Zeit können aggregierte Feuchtigkeit, Gase und feste Partikel diese Eigenschaften ernsthaft beeinträchtigen. Um Feuchtigkeit, Gase und feste Partikel zu entfernen, müssen Ölaufbereitungsanlagen verwendet werden.

    Beschreibung der Ölaufbereitungsanlagen

    Das Öl wird durch elektrische Heizgeräte mit einem Oberflächenwirkungsgrad von weniger als 1,1 W / cm und indirekter Heizung erwärmt, um eine lokale Überhitzung zu vermeiden. Das Öl am Auslass wird mit einem feinen Filter von bis zu 0,5 Mikron gefiltert, um feste Partikel herauszufiltern, bevor das Öl zum Transformator zurückgeführt wird. Die Ausrüstung ist vollautomatisch, optional mittels PLC-Logik gesteuert und mit einem SCADA-System verbunden. In der gesamten Anlage sind zahlreiche Sicherheitsvorrichtungen vorhanden, um die Sicherheit der Geräte sowie des Bedienpersonals zu gewährleisten. Belüftungsventile, Überhitzungsschutz und automatische Niveauschalter gewährleisten die Sicherheit des Geräts sowie dessen Fähigkeit, ein mögliches Risiko zu erkennen und auszuschalten sowie um Unfälle zu vermeiden.

    Alle Ölaufbereitungsanlagen besitzen optional eine Verdränger-Rotationseinlasspumpe. Die Auslasspumpe ist eine geschlossen gekoppelte Hochsaugpumpe. Zur Entwässerung und Entgasung werden eine Drehschaufelpumpe, eine Vakuumpumpe oder Pumpen mit einer optionalen Vakuum-Booster-Wurzelpumpe verwendet. In der Vakuumkammer befindet sich eine variable Anzahl von Koaleszenzfiltern in Kombination mit einem hocheffizienten Ringnetz, um eine möglichst effiziente Ölbehandlung zu erreichen. Alle Ölbehandlungsanlagen verfügen über eine automatische variable Ölflussregelung, um den Benutzerkomfort während des Betriebs zu maximieren. Vakuumunterbrechungsventile vor und nach der Vakuumkammer stellen sicher, dass die Vakuumseite und die Druckseite der Ölaufbereitungsanlage vollständig getrennt sind.

    • Elektrische Heizgeräte mit einem Oberflächenwirkungsgrad unter 1,1 W / cm2 und indirekter Heizung um eine lokale Überhitzung zu vermeiden
    • Vollautomatischer Betrieb der FILOIL-Einheiten, die optional mittels PLC gesteuert und über ein SCADA-System am Schaltschrank betrieben werden.
    • Doppel- oder einstufiger Hochvakuum-Koaleszenz- und Ringnetz-Dehydrierung- und Entgasungsabschnitt im Stadiondesign
    • Zweistufiges oder einstufiges Vakuumsystem zur Gewährleistung eines hohen Vakuums in der Vakuumkammer.
    • Ein Filter mit einer Nennleistung von bis zu 0,5 Mikrometern verhindert, dass Partikel in den Transformator zurückkehren.
    • Ölfangwanne mit automatischer Abschaltsteuerung, um ein versehentliches Verstopfen zu verhindern.
    • Alle elektrischen Leitungen der FILOIL-Geräte entsprechen den höchsten europäischen Standards und bestehen nur aus hochwertigen Komponenten, um die Zuverlässigkeit des Geräts zu gewährleisten.
    • Die variable Ölflussrate ist ein wesentlicher Bestandteil des FILOIL-Anlagendesigns und ermöglicht dem Benutzer volle Flexibilität bei der Ölbehandlung.
    • Optionaler digitaler Ölmengenmesser, der direkt in SCADA integriert ist
    • Optionales Touchpanel für einfache SCADA-Bedienung am Schaltschrank.
    • Möglichkeit der vollständigen manuellen Steuerung
    • Integriertes Anti-Clog-Filtersystem
    • Bypass, um nur die Heiz- oder Filterfunktionen der Anlage zu nutzen.
    • Hochwirksamer Schaumsensor gegen starkes Schäumen in der Vakuumkammer
    • Einzigartige Vakuumregelung zur Optimierung des Ölbehandlungsprozesses
    • Möglichkeit zur Integration von Online-Feuchtemesssensoren am Einlass und Auslass, dies ins SCADA integriert sind.
    • Möglichkeit des Fernzugriffs auf das Gerät über ein integriertes GSM-Modem
    • Inbetriebnahme und FAT vor Ort
    • SCADA-System ist in den beliebtesten Sprachen verfügbar
    • Vollständige Dokumentation in elektronischer Form zum Download verfügbar
  • Um einen besseren Überblick über unsere FILOIL 500-Ölbehandlungsanlagen zu erhalten, laden Sie hier unser technisches Datenblatt herunter.

    Sollten Sie weitere technische Fragen zu unseren Geräten haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

    Ekofluid Download button

More products

Transformatorölaufbereitungsanlage - FILOIL 1500

FILOIL 1500

Das sehr kompakte Modell unserer FILOIL-Reihe eignet sich am besten für kleine Leistungstransformatoren

Min. Ölfluss:
200 l/h

Max. Ölfluss:
2 000 l/h

Vakuumkapazität:
100 m3/h

Feinfilter:
0,5 Mikron

Ultimatives Vakuum:
< 1 mbar

Transformatorölaufbereitungsanlage - FILOIL 3000

FILOIL 3000

Die optimalste Lösung, wenn Sie eine kompakte Größe und dennoch schnelle Leistung benötigen

Min. Ölfluss:
400 l/h

Max. Ölfluss:
4 000 l/h

Vakuumkapazität:
200 m3/h

Feinfilter:
0,5 Mikron

Ultimatives Vakuum:
< 1 mbar

Transformatorölaufbereitungsanlage - FILOIL 6000

FILOIL 6000

Unser vielseitigstes Modell der Mittelklasse für mittelgroße Leistungstransformatoren

Min. Ölfluss:
1 000 l/h

Max. Ölfluss:
7 000 l/h

Vakuumkapazität:
400 m3/h

Feinfilter:
0,5 Mikron

Ultimatives Vakuum:
< 1 mbar

Transformatorölaufbereitungsanlage - FILOIL 9000

FILOIL 9000

Unser Spitzenmodell mit hervorragender Leistung eignet sich für große Leistungstransformatoren

Min. Ölfluss:
1 500 l/h

Max. Ölfluss:
10 000 l/h

Vakuumkapazität:
600 m3/h

Feinfilter:
0,5 Mikron

Ultimatives Vakuum:
< 1 mbar